Zentrale | Computer | Politik | Beruf | Familie Harry Boeck privat

Politik

Politik betrachte ich als übergeordneten Begriff für zwischenmenschliche Beziehungen, solange es um Interessengegensätze und deren Behandlung geht. Solche Gegensätze gibt es bei weit mehr Themen als nur dem Werfen von Bomben oder dem Halten von möglichst aussagelosen Reden vor Parlamenten. Das hier ist also im wesentlichen meine Ausgangsseite für Konfliktdiskussionen, sofern sie nicht aus fachlichen Gründen irgendwo anders eingeordnet wurden.


Aktuelles

Laufende neueste Nachrichten: www.aikor.de und Neues Deutschland

Geschichte?
Die nächste Aggression der USA gegen IRAN wird sich wohl kaum durch Leute wie mich verhindern lassen (aggressive Arschlöcher wie die, die in der USA-Regierung sitzen und nicht mal ne Zeitung richtig rum halten können, lassen nun mal nicht mit sich REDEN), aber ich kann zumindest so gut ich kann diejenigen unterstützen, die letztlich den Kampf gegen die Aggressoren auszufechten haben...

Terrorstorm (US-Film (Alex Jones) über US-Terror im Ausland)
Martix of Evil (US-Film (Alex Jones) über US-Terror im eigenen Land)
Martial Law 9/11: Rise of the Police State (US-Film (Alex Jones) über den Weg der USA in die totale Diktatur)
9/11 Mysteries (US-Film über die kontrollierte Zerstörung der WTC-Türme)
US-Site über US-Propaganda (www.scholarsfor911truth.org)
USA-Haushalt: Der totale Krieg
www.stopwaroniran.org
www.antikriegsforum-heidelberg.de/
www.frieden-bonn.de/
www.irakkoordination.de/
Busch bei Lisa Lustich

Die Medien oben sind fast alle englisch und damit unter deutschen insbesondere jungen Menschen, die es nicht für sonderlich wichtig erachten, Englisch zu lernen, nicht sehr verständlich. Wobei solche Fälle von Sprachfaulheit in der Regel auch mit politischer Dummheit gepaart daherkommen, so daß folgendes nur begrenzten Wert hat...

Hier Links auf (zumindest weitgehend deutsch kommentierte) Titel:

"Warum wir kämpfen - Krieg zahlt sich aus" - Arte - Dokumentation
"Die wahre Geschichte des zweiten Golfkrieges" - Arte - Dokumentation

Komplett eingedeutschte Videos: http://www.infokrieg.tv

"reine" Satire...
Georg Schramm: "Neues aus der Anstalt": "Angriff ist die beste Verteidigung" (Iran-Krieg)
Georg Schramm: "Neues aus der Anstalt": (Krise, Armut, Bundeswehr und Überwachungsstaat)
Georg Schramm: "Neues aus der Anstalt": "Militärisch Industrieller Komplex"
Georg Schramm: "Neues aus der Anstalt": "Kämpfen ohne Töten" (Mikrowellen-Werfer)

Volker Pispers Geschichte der USA und des Terrorismus

Zukunft?
Ich bewerte Menschen nach ihren Handlungen. In den Tagen vor Amtsantritt verhielt sich Barak Obama eher zurückhaltend, was Aussagen über seine eigene Politik anging. Seine Offensive hinsichtlich "open Government" zielte schon mal in eine Richtung, die ich mir schon in meiner Studienzeit - in den 80er Jahren in der DDR - von meiner Regierung gewünscht und erhofft hatte (damals allerdings hatten wir erst in den ersten Ansätzen die notwendige Technik).

Jetzt, unmittelbar in den ersten Tagen seiner Amtszeit, beginne ich um seine Sicherheit zu fürchten: Was er da umsetzt, wäre vor kurzem in den USA noch ein Grund für eine "Verleumdung als Erz-Kommunist" gewesen: Immerhin - ganz unabhängig von dem Umstand, ob nun tatsächlich die Folter aufhört - hat sich damit der höchste Repräsentant der USA ganz öffentlich und unmißverständlich darauf eingelassen, daß staatsgesteuert gefoltert wurde (nachdem sämtliche namhaften Menschenrechtsorganisationen dies nachgewiesen hatten und jeder Mensch dies im Internet ganz hautnah anschauen konnte). Das ist ja schon mal ein Schritt in eine Richtung, die den Staat USA aus seinem Ruf als dreckigste Verbrecherorganisation der Welt herausbringen könnte. Wozu naturgemäß gehört, daß diese Dreckigkeit zugegeben werden muß...

Jedenfalls ist der Mut dieser Person, diesen Staat aus seiner Verbrecher-Rolle herauszuführen, nicht hoch genug einzuschätzen. Mit jeder solchen Aktion allerdings steigt die Wahrscheinlichkeit, daß dieser Mann von seinen eigenen Geheimdiensten umgebracht wird. Ich drücke ihm die Daumen, daß er möglichst lange überleben möchte.

Meine allgemeinen Beziehungen zu Organisationen auf diesem Planeten

PDS
DFG/VK
Cuba Si
Esperanto

verschiedene Kritiken

Wissenschaften
Materialismus
Noie deutsche Rächtschraibung
programmatischer Fundamentalismus
Gesellschaftsorganisation
EU-Diskussion zur Unterstützung von Medien im Internet
Diskussionsfaden nach den WTC-Anschlägen, ausgegraben beim Ausfegen
Rechtsradikale über diese Seite